Psychologische Merkmale von Menschen

Foto

Menschen unterscheiden sich in ihren psychologischen Merkmalen. Und diese Unterschiede haben Einfluss darauf, wie sie Anforderungen bzw. Belastungen von Arbeitstätigkeiten bewältigen, wie sie sich in einer Organisation verhalten und welche Leistung sie erzielen. Seit langem stehen daher die psychologischen Merkmale von Personen im Fokus der Führungskräfte und der Personaler.

Da jedoch durch den Wandel der Arbeitswelt die psychischen Anforderungen und Belastungen in den Vordergrund rücken, wächst auch die Bedeutung der psychologischen Merkmale von Menschen im Umgang mit diesen Herausforderungen.

Neben den tätigkeitsspezifischen Kenntnissen, Fähigkeiten und Erfahrungen einer Person sind es vor allem ihre tätigkeitsübergreifenden psychologischen Merkmale, die hierbei eine zentrale Stellung einnehmen.

Solche tätigkeitsübergreifenden psychologischen Merkmale beziehen sich auf die Unterschiede im Denken (Kognitionen), Fühlen (Emotionen) und Verhalten von Menschen. Eine ähnliche Klassifikation unterscheidet leistungsbezogene-, persönlichkeitsbezogene- und verhaltensbezogene Merkmale.

Daher sollten Unternehmen und Verwaltungen diese psychologischen Merkmale von Menschen bei folgenden Aufgaben systematisch berücksichtigen:

  • Der Beschreibung einer Arbeitstätigkeit
  • Der Auswahl von Bewerbern
  • Der Entwicklung ihrer Mitarbeiter
  • Der Führung ihrer Mitarbeiter
  • Der Leistungsbeurteilung
  • Der Gestaltung von Arbeitsprozessen und der Entwicklung ihrer Organisationskultur
  • Der Förderung der Arbeitszufriedenheit, des Wohlbefinden und der Gesundheit ihrer Mitarbeiter
  • Der Gewinnung und Bindung von Kunden

Systematisch bedeutet, dass die psychologischen Merkmale von Menschen mittels geeigneter Instrumente ermittelt und anhand der Anforderungen der Arbeitstätigkeiten, der Arbeitsgruppe und der Organisation beurteilt werden.

Zu den kognitiven Merkmalen einer Person gehören vor allem die Ausprägung ihrer Aufmerksamkeit, ihrer Konzentrationsfähigkeit, ihrer Merkfähigkeit, ihrer Bearbeitungsgeschwindigkeit, ihrer verbalen Fähigkeiten, ihrer rechnerischen Fähigkeiten, ihres räumliches Denken, ihres schlussfolgernden Denkens, ihres kreatives Denkens, ihrer allgemeines Intelligenz und ihrer Fähigkeit, Emotionen zu erkennen und zu steuern.

Zu den persönlichkeitsbezogenen und den emotional-motivationalen Merkmalen einer Person gehören vor allem die Ausprägung ihrer Ängstlichkeit, ihrer Reizbarkeit, ihrer sozialen Befangenheit, ihrer Geselligkeit, ihrer Durchsetzungsfähigkeit, ihrer Aktivität, ihrer Offenheit für Erfahrungen, ihres Vertrauens, ihres Entgegenkommens, ihres Pflichtbewusstseins, ihrer Selbstdisziplin, ihres Leistungsstrebens, ihrer Werte, ihrer Motive, ihrer Einstellungen, ihrer Interessen, ihrer Pläne und ihrer Ziele. Nimmt, in seltenen Fälle, die Ausprägung eines Persönlichkeitsmerkmals extreme Formen an, dann kann es sich hierbei um eine Persönlichkeitsstörung handeln, wie die antisoziale, die narzisstische oder die paranoide Persönlichkeitsstörung.

Zu den verhaltensbezogenen Merkmalen einer Person gehört die Gesamtheit ihres beobachtbaren Verhaltens und Erscheinens, wie ihre Mimik, ihre Gestik, ihre Körperhaltung, ihr Gang, ihre Bewegung, ihr Tätigkeit, ihre Sprache und ihre Kleidung. Solche verhaltensbezogenen Merkmale können allein für die Beurteilung einer Person herangezogen werden. Häufig dienen sie jedoch auch als Indikator für bestimmte kognitive oder persönlichkeitsbezogene Merkmale.

In Organisationen richtet sich der Blick besonders auf die Personalverantwortlichen und ihre Mitarbeiterführung aufgrund ihres Einflusses auf die Leistung und das Wohlbefinden der Beschäftigten. Dabei sind alle drei psychologischen Merkmalsebenen relevant: Führungskräfte sollten z.B. überdurchschnittliche kognitive Fähigkeiten haben und ein zu der Aufgaben und zu den Mitarbeitern passendes Persönlichkeitsprofil und Führungsverhalten aufweisen. Diesem wichtigem Thema widmen wir auf dieser Webseite daher einen eigenen Bereich.

Eine Reihe von Ansätzen und Methoden zur Diagnose von psychologischen Merkmalen steht zur Verfügung. Unser Fokus liegt dabei auf wissenschaftlich fundierten, empirisch überprüften und computergestützten Verfahren.

Sie haben eine Frage? Gerne! Rufen Sie uns an oder schreiben uns eine Nachricht: Kontakt

Comments are closed